AKTUELL:
Wir sind unter den 3 Finalisten! 
Bitte votet für uns!

Gemeinsam ein regionales Netzwerk schaffen, 

das Mamas im Krankheitsfall unterstützt und entlastet.

Eine erfüllende, wertvolle und familienfreundliche Tätigkeit. 

Du kannst Dich bei uns umfassend als Mamahilfe schulen lassen.


Nächster Ausbildungsstart: 8.Mai 2021




Julia Sander

Gründerin und Ausbilderin

Unsere Vision

Wir erleben immer wieder, wie allein gelassen Mütter sind, wenn sie selbst krank sind.

Mamas müssen weiter funktionieren, weil es sonst schlichtweg niemanden gibt, der ihnen im Familienalltag unter die Arme greift.


Die meisten unter uns haben schon einmal erlebt, wie schlimm und kräftezehrend solche Zeiten sind.

Die Genesung aus einer Krankheit zieht sich und nicht selten sind Mütter, nachdem sie wieder einigermaßen fit sind, noch lange Zeit weniger belastbar. 

Die Erschöpfung hält an.


Den Luxus von Großmüttern, Tanten und Schwestern, Nachbarinnen und Freundinnen als zuverlässige Helfer in den Familien hat heute kaum mehr eine Mutter. Und Hilfsangebote über Krankenkassen oder soziale Organisationen sind bei uns einfach nicht ausreichend.


Wir Mütter leisten die wertvollste Arbeit auf dieser Welt. 

Wir sind der Meinung, dass jede Mutter ein Recht auf ein stabiles Netzwerk hat, damit sie auch bei Krankheit und Überlastung nicht alleine ist.

So ist unsere Idee eines Netzwerks von Müttern für Mütter entstanden.

Ein Netz, das mit Angeboten der Unterstützung, Austausch und Verbindung gefüllt ist.


Wir sehen in der Zukunft:


  • ein dichtes Netzwerk an entlastenden Hilfen und stärkenden Angeboten für Mütter
  • eine Gesellschaft, die anerkennt wie wertvoll Care-Arbeit von Müttern ist
  • Mütter, die mit Selbstbewusstsein und Selbstwertschätzung ihr Muttersein leben!


Und dafür setzen wir uns ein!



Die Aufgabe als Mamahilfe ist für dich, wenn: 

Du es liebst,
...Dich um Mamas zu kümmern, die erkrankt, überfordert oder deren Kinder nicht gesund sind.


...etwas vollwertiges zu kochen, das Kind/die Kinder zu betreuen, einkaufen zu gehen und auch mal die Wäsche aufzuhängen.

...Du vielleicht selbst Mama bist und weißt, wie wichtig und notwendig eine einfühlsame Begleitung in diesen akuten und fordernden Situationen ist.

...Du dich in Bezug auf die Mamahilfe sicher und gut ausgebildet, vorbereitet und begleitet wissen willst.

Es erwarten Dich...

  • 10 Wochen Onlinekurs
  • 9  Livemeetings via Zoom
  • betreuter Facebook Gruppenraum
  • 5 umfassende Module
  • Workbook und Unterrichtsmaterialien
  • Selbststudium und Reflexion
  • Praxiserfahrung durch gegenseitige Übungseinsätze
  • Tools zum Selbstmarketing
  • persönlicher Support
  • Dein Mamahilfe-Netzwerk mit WhatsApp- und Facebookgruppe
  • regelmäßige Netzwerktreffen und Veranstaltungen
  • 24 Monate kostenlose Mitgliedschaft Mütter für Mütter 

Unsere Ausbildungsleiterinnen

Julia Sander
Aschau


"Wir Mamas brauchen Wertschätzung, Vertrauen ins Leben und Unterstützung um unsere so wertvolle Aufgabe als Frau und Mutter erfüllt leben zu können. Mein Herzenswunsch ist es, dass jede Mutter einfach weiß: ich bin wichtig und es gibt ein Netz, das mich trägt."


Ura Sabrina Gruber 
Bad Aibling


"Ich liebe es mit anderen Frauen in die Selbstfreundlichkeit einzutauchen.

Dieser Kurs ist nicht nur zum Arbeiten und um ein Zertifikat in der Hand zu halten, sondern auch um Dir ein Stück näher zu kommen und Vorbild für andere Mama´s zu sein."


X